Herbst bei den Kreidefelsen

Viele Schätze gibt es auf Rügen zu entdecken: einmalige Landschaften, das offene Meer, die Nationalparke, wie die berühmten Kreidefelsen bei Sassnitz und die Boddenlandschaften, alte Backsteinkirchen, wie z. B. die Marienkirche in der Inselhauptstadt Bergen, Herrenhäuser, mondäne Badeorte mit kilometerlangen Sandstränden bei Binz und Sellin, holperige Pflasterstraßen, endlose Alleen, bunte Felder, Salzwiesenbiotope im Norden, die Zeugnisse jahrtausendlanger Besiedlungsgeschichte.

Vielleicht findet sich sogar noch ein alter Schatz von Klaus Störtebecker, einem der berühmten Söhne dieser Insel.

Das Leben auf Rügen ist ein vielfältiges Mit- und Nebeneinander. Fischer, Bauern, Städter, Urlauber, durchziehende Vögel, wie Kraniche und Gänse - und mittendrin Andreas und Elsa Kögel, die nach der Wiedervereinigung die “alte” und “neue” Insel für sich entdecken. Dabei fehlt auch nicht ein “Ausflug” auf das benachbarte Hiddensee.

Der weit gespannte Bilderbogen beinhaltet viele Besuche zu allen Jahreszeiten in den Jahren 1999-2009.