Heideknipser

Direkt zum Seiteninhalt
Preis: 55 Euro inkl. MwSt.
Beschreibung:
Seit nunmehr dreißig Jahren wohne ich, Andreas Kögel, nun in der Lüneburger Heide. Diese Landschaft hat mich, der ich von der Schwäbischen Alb komme, schon immer fasziniert. Auch wegen der markanten Baumgestalten, die sich hier finden. Das typische Heidedorf - für mich - versteckt sich noch immer unter mächtigen alten Eichen, die Windschutz und Masteicheln bieten. So habe ich auf meinen Streifzügen durch die Umgebung schon immer auch interessante Bäume fotografiert. Es mussten nicht immer die ältesten oder dicksten Bäume sein - mir ging es hauptsächlich um den Charakter eines Baumes. den ungestörten Wuchs, die Beziehung zu seinen Nachbarn, vielleicht auch mal um den Seltenheitswert. So entstand ein sehr persönliches Buch über Bäume, die ich zum Teil schon seit drei Jahrzehnten regelmäßig besuche - und dabei den Einfluss der "Zeit" auch auf so ein langlebiges Wesen wie den Baum beobachte. Manche der hier porträtierten Bäume sind so gar nicht mehr zu finden. Dennoch bekommt man einen sehr guten Überblick über die Artenvielfalt der Lüneburger Heide.
Ähnliche Produkte:
Bücher
Vor 3 Jahren war der Winter so unendlich lang und dunkel, noch nie haben wir den Frühling so sehr herbei gesehnt. Da kam Andreas auf die Idee, uns den Frühling ins Haus zu holen. Wir durchforsteten unsere Bildarchive nach schönen Frühlingsblumen, fotografierten jedes Pflänzchen, das seine die grüne Spitze aus dem Boden steckte. Wir entdeckten die Schönheit der Weidenblüte... Und stellten fest, dass diese Sehnsucht der Menschen nach dem Frühling "uralt" ist. Schon viele, viele Dichter haben sie besungen.
Und so wurde daraus ein Frühlingsbuch. Auf der linken Seite ist immer eine großformatige Blüte abgebildet und auf der rechten Seite ein dazu passendes Gedicht. Dieses Buch ist ein wahrer Seelenbalsam - nicht nur in der Winterzeit.
Begrenzt verfügbar
42.00 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Bücher
Dieses Büchlein ist eine Hommage an unser neues Zuhause...
Seit 2006 wohnen wir nun in Betzendorf. Und wie es unsere Art ist, nähern wir uns diesem Dorf immer auch mit der Kamera. Wir haben schon viele nette Menschen hier kennen lernen dürfen, haben interessante Erlebnisse gehabt - aber auch immer immer wieder neue Ein- und Ausblicke auf dieses idyllische Dorf gehabt. Da kommt beispielsweise zwei Mal im Jahr der Schäfer mit seiner Herde durchgezogen. Da werden die Pferde auf die "Alm" getrieben, nicht die Kühe. Da finden sich noch viele Zeugen der landwirtschaftlichen Nutzung. Da gibt es noch einen Kindergarten und eine Grundschule. Und ein reges Vereinsleben. Aber auch Blütenparadiese und nette tierische Mitbewohner, wie Igel, Turmfalke und Eichhörnchen, werden gezeigt.
Begrenzt verfügbar
42.00 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Stand: Oktober 2020
Zurück zum Seiteninhalt